Vmax – Überwinde den Gegner

Etwas steht immer zwischen dem Fahrer und seiner Bestzeit – Luft.

Jeder Fahrer hat mit diesem unsichtbaren Gegner zu kämpfen, schliesslich nimmt der Luftwiderstand quadratisch zur Geschwindigkeit zu. Diesen Feind zu schlagen und damit ein Stück weit Mutter Natur auszutricksen, haben sich unsere Ingenieure auf die Fahne geschrieben – und eine Lösung für das Problem gefunden:

Maximale Geschwindigkeit

Die Obergrenze an Schnelligkeit, bis zu der sich jemand oder etwas bewegen kann.

Position-to-Perform

Gibt dem Fahrer variable Cockpit-Einstellmöglichkeiten für eine nachhaltige Aero-Sitzposition.

Integriertes Aerodynamik-System

Führt zu optimaler Leistung bei jeder Windsituation.

Die wichtigsten Faktoren für die perfekte Aerodynamik sind ein optimal-windschnittiges Design, die komplette Integration aller Kabel und Komponenten sowie eine grosse Bandbreite verschiedener Einstellungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Aero-Sitzposition. Als Ausrede nach dem Rennen bleiben dann nur noch deine Beine, deine Lunge und deine mentale Einstellung.

p2p

Ein pfeilschneller Rahmen ist schon mal ein guter Anfang – wenn dann noch ein vielseitiges, aerodynamisches Sitzpositionssystem für den Fahrer hinzukommt, dann purzeln die Rekorde! Dank des überarbeiteten Position-to-Perform-Systems (P2P) finden Triathleten ihre idealen Kontaktpunkte, ohne dabei an Aerodynamik einzubüssen – egal wie aggressiv oder konservativ die Lenkerposition ist.

subA

Bei SubA geht es um die ideale Aerodynamik durch eine möglichst geringe Angriffsfläche für den Wind. Das erreichen wir durch drei wesentliche Features: überragende Rohrformen, maximale Komponentenintegration sowie einem umfassenden System zur individuellen Einstellung der Sitzposition.

Aerodynamisch optimierte Rohrformen

Aus der dreijährigen Zusammenarbeit mit Sauber Engineering entstand ein überarbeitetes SubA-Konzept, das die Aerodynamik-Vorteile auf den Punkt bringt: Rohrformen im Kegelstumpf-Design, die gegenüber Seitenwind viel weniger anfällig sind, die bewährte Hinge-Fork, ein super schmales Stirnprofil und maximale Integration als Grundvoraussetzung.

Integration

Vollständige Integration aller Kabel, ein Rahmenkonzept, das den nötigen Stauraum gleich mitliefert, und unser Hinge Fork-Design (integrierte Bremsen) bilden eine perfekte Symbiose im Kampf gegen den Luftwiderstand.

Sitzpositionssystem

Tendenziell nehmen Athleten auf längeren Distanzen oder wenn im Anschluss noch ein Lauf folgt aufrechtere Sitzpositionen ein. Egal wie lange die Radstrecke ist, mit dem V-Cockpit und dem Flat Cockpit wird die bestmögliche Aerodynamik erreicht – unabhängig vom Armpad.

Eine neue Timemachine mit einem neuen Fokus: Form, Funktion, Fit

Play

Fahrer Ergonomie: Aerodynamische Positionen, die funktional, effektiv und nachhaltig sind

Fit-centric: Position-to-Perform zielt darauf ab, sich jeder Fahrer-Position anzupassen

Einfach anpassbar: Bereit für jede Disziplin: ob Ironman, Sprint, oder etwas dazwischen

Bikes mit dieser Technologie